Himbeer Traum
Freya79 am 18.03.2014

Himbeer Traum

  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Becher Sahne
  • 500 g Magerquark
  • 2 EL Zucker
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 6 Stück Schokokuss
  • 8 Stück Baiser
  • 400 g Himbeeren (tiefgefroren)
  • 4 Blatt Minze (nach Bedarf)
  • 1 wenig Milch
Zubereitung:
  1. Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit etwas Milch, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Den Baiser klein bröseln.
  2. Die Schokoküsse unter die Quarkcreme mischen, (wem´s zu süß erscheint: Das Rezept schmeckt auch sehr gut ohne die Schokoküsse) und anschließend die Sahne vorsichtig unterheben.
  3. Nun werden abwechselnd die Quarkmasse, die Baiserbrösel und die gefrorene Himbeeren in eine Schüssel geschichtet.
  4. Ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Himbeeren ganz langsam auftauen.
  5. Ergänzung: Als dekorativere Variante kann das Dessert auch z. B. in schönen Weingläsern vorbereitet werden. Für die optimale Gestaltung empfiehlt sich bei dieser Variante dann eine Spritztülle für die Quarkcreme zu verwenden. Zum Abschluss wird hierbei mit Minzblättern kurz vor dem Servieren dekoriert.

Hat Dir "Himbeer Traum" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?