eicke_deam 18.03.2014 um 10:43 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 600 g Himbeeren (TK)
  • 4 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Löffelbiscuits
  • 6 EL Orangensaft
  • 1 nach Bedarf Kakaopulver
Zubereitung:
  1. 1. Himbeeren auftauen.
  2. 2. 200 g Himbeeren mit 2 EL Zucker pürieren und kalt stellen.
  3. 3. Mascarpone, Quark, 2 EL Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren und abschmecken, Die restlichen Himbeeren vorsichtig unter die Creme heben.
  4. 4. Eine Form mit Löffelbiscuits auslegen und diese mit O-Saft beträufeln. Himbeermark und Mascarponecreme abwechselnd auf die Löffelbiscuits schichten. Die oberste Schicht Mascarponecreme mit Kakaopulver bestäuben. Bis zum Verzehr mind. 1 Stunde kalt stellen.
  5. Man kann nahezu alle Früchte für das Rezept nehmen. Besonders gut soll es auch mit Stachelbeeren schmecken.

Kommentare