Hirsesalat
sannesusanne am 25.08.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Tasse/n Hirse
  • 2 Tasse/n Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 große Zucchini
  • 1 Dose/n Mais
  • 1 Päckchen Schafskäse
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Salz
  • 0.5 Becher Sahne
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Öl
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Die Hirse in einem sehr feinen Sieb zunächst abwaschen, damit die Bitterstoffe später nicht im Salat zu schmecken sind
  2. Anschließend die Hirse in einen Topf geben und die doppelte Menge Wasser sowie einen Teelöffel Salz dazugeben
  3. Das Wasser aufkochen lassen und ca. 1 Minute bei großer Hitze kochen lassen
  4. Die Temperatur dann auf die niedrigste Stufe zurückdrehen und die Hirse so ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sie das ganze Wasser aufgesogen hat, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt
  5. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden
  6. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, die Zucchini dazugeben und mit Deckel ca. 7-8 Minuten garen lassen, bis sie weich ist
  7. Den Mais und den Schafskäse abtropfen lassen und den Käse in kleine Würfel schneiden
  8. Die Hirse nach Ende der Kochzeit vom Herd nehmen und abkühlen lassen, die Zucchini ebenfalls abkühlen lassen
  9. Wenn Hirse und Zucchini lauwarm sind, beides vermengen, Schafskäse und Mais dazugeben
  10. Aus der Sahne, dem Öl, dem Salz und dem Paprikagewürz ein Dressing anrühren und zum Hirsesalat geben, gut durchmischen und den Salat dann ca. 1 Stunde ziehen lassen, dabei wird er dann auch vollständig kalt
  11. Vor dem Servieren noch einmal alles gut vermengen, den Hirsesalat dann auch kleine Schälchen verteilen und etwas Paprikapulver zur Dekoration darauf verteilen. Wer den Salat für eine Feier o.ä. kann ihn natürlich auch in einer großen Schüssel anrichten und dann das Paprikapulver dazugeben

Hat Dir "Hirsesalat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • DerPustekuchen am 02.09.2014 um 11:14 Uhr

    Ich habe Hirsesalat noch nie gegessen, wäre nie auf die Idee gekommen. Sieht aber lecker aus!

    Antworten
  • tinatomate am 25.08.2014 um 14:33 Uhr

    sieht lecker und frisch aus dein Hirsesalat! Klasse Idee, einfach mal keine Nudeln, Reis oder Cousocus für so einen Salat zu nehmen. Hoffentlich können wir in diesem Sommer nochmal grillen, dann kommt dein Rezept zum Einsatz!

    Antworten