Hochzeitssuppe kochen
Alohomora am 05.03.2015
  • Arbeitzeit: 1, 20 min
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Liter Wasser
  • 1 große Hähnchenkeule
  • 1 große Möhre
  • 200 g Spargel aus dem Glas
  • 1 halbe Stange Lauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 100 g Suppennudeln
  • 1 kl. Bund Petersilie
Zubereitung:
  1. Die Hähnchenkeule ins Wasser legen und zum Kochen bringen. Möhrenscheiben, Salz, Pfeffer und Wacholderbeeren zugeben. 1 Stunde köcheln lassen.
  2. Hähnchenkeule rausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und in Stücke schneiden. Die Knochen entsorgen.
  3. Jetzt das Lauch in RInge schneiden, den Spargel abgießen und in Stücke schneiden und beides zusammen mit dem Fleisch wieder in den Topf geben. Suppennudeln ebenfalls.
  4. Die Hochzeitssuppe nochmal aufkochen lassen und dann kann man sie auch schon auf den Tisch stellen.
  5. Ich hacke dann immer noch die Petersilie und stelle sie mit auf den Tisch, die kann sich dann jeder selbst so drüber machen, wie er will.

Hat Dir "Hochzeitssuppe kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Crowley am 19.03.2015 um 12:50 Uhr

    Ich muss auch demnächst eine Hochzeitssuppe kochen, da brauchte ich noch ein gutes Rezept. Das hab ich mir gleich gemerkt.

    Antworten

Teste dich