Hokkaido Kürbis zubereiten
redheadgirl am 07.11.2014

Hokkaido Kürbis zubereiten

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Hokkaido Kürbis
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 250 ml Wasser oder Brühe
Zubereitung:
  1. Den Hokkaido Kürbis müsst ihr zunächst von außen waschen, die Schale kann man nämlich mitessen
  2. Dann halbiert ihr den Kürbis und schabt die Kerne und die Fasern in der Mitte mit einem Esslöffel heraus
  3. Die Kürbishälften schneidet ihr jetzt in mittelgroße Stücke. Am besten sind sie alle ungefähr gleich groß, damit sie auch gleichzeitig fertig sind
  4. Gebt etwas Öl, zum Beispiel Kürbiskernöl, in einen großen Topf oder eine große Pfanne und erhitzt es. Wenn es heiß genug ist, gebt ihr die Kürbisstücke hinein und bratet sie bei geringer Hitze an, sie sollte nicht dunkel werden. Würzt den Kürbis einfach mit Salz und Pfeffer und lasst sie so lange im Topf, bis sie gar sind, das dauert je nach Größe der Stücke 10 bis 15 Minuten
  5. Wer eine Suppe machen möchte, löscht die Stücke mit Brühe ab und lässt sie ca. 20 Minuten köcheln, bis sie richtig weich sind, so kann man sie leichter pürieren

Hat Dir "Hokkaido Kürbis zubereiten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • veggieforme am 07.11.2014 um 14:43 Uhr

    wenn ich einen Hokkaido Kürbis zubereiten will, mache ich das genauso wie du, ist einfach und schmeckt jedes Mal wieder lecker. Super, dass du dich getraut ist, es einfach mal auszuprobieren! 🙂

    Antworten