tennisfinja am 18.02.2014 um 15:32 Uhr

Hat Dir "Holundergelee-Schichtdessert mit Original Verpoorten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentar (1)

  • tennisfinja am 18.02.2014 um 14:37 Uhr

    Sieht sehr aufwändig aus - ist es aber gar nicht. Ein besonderes Rezept