Hühnchen Süß-Sauer mit Reis
Jasmin_Le am 21.01.2015
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Beutel Reis
  • 3 Stück Möhren
  • 300 g weiße Champignons
  • 0.5 Stück Kochzwiebel
  • 0.5 Stück Paprika
  • 400 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 1 Glas Uncle Ben's Süß-Sauer soße Pikant
  • nach Bedarf Sojasoße, Salz, Pfeffer, Curry
Zubereitung:
  1. Hähnchengeschnetzeltes mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Curry marinieren..
  2. Den Reis in gesalzenem Wasser kochen. Und in eine Schüssel geben.
  3. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Champignons vierteln. Kochzwiebel in feine Würfel schneiden. Paprika in etwas breitere Streifen schneiden. Bambussprossen abschütten.
  4. Zwiebel andünsten, Fleisch dazugeben und gut anbraten. Wenn das Fleisch fertig gebraten ist, in die Schüssel zum Reis geben.
  5. Die Möhren in den Sud vom Reis geben und darin braten, dann Champignons und Paprika dazu geben und garen. Zum Schluss die Bambussprossen, das Fleisch mit den Zwiebeln und den Reis dazu geben. Soße dazu geben und das Ganze erhitzen. Nach Geschmack abschmecken.

Hat Dir "Hühnchen Süß-Sauer mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich