Hühnerfrikassee einfach
ClubMateLover am 13.05.2014

Hühnerfrikassee einfach

  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Hühnerbrust
  • 150 g weißer Spargel
  • 150 g grüner Spargel
  • 150 g Champignons aus der Dose
  • 2 Blätter Lorbeer
  • etwas Muskat
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • etwas Soßenbinder
  • 3 EL Kapern
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Tasse/n Reis
Zubereitung:
  1. Die Hühnerbrühe bringe ich in einem großen Topf zum kochen. Dann werfe ich die Hähnchenbrust mit in den Topf und lasse sie dann für eine ganze Weile im sprudelnden Wasser mitkochen, bis sie gar sind. Danach nehme ich sie wieder raus und zerpflücke sie mit den Fingern. Wer will, kann das Fleisch natürlich auch in kleine Stückchen schneiden.
  2. Den Spargel schäle ich und schneide ihn in Stückchen und koche ihn für ein paar Minuten, dann nehme ich ihn wieder raus. Die Champignons gieße ich ab.
  3. Die Sahne koche ich vorsichtig auf und rühre erst die Eigelb und dann den Soßenbinder ein. Dann gebe ich die Hühnerbrühe dazu und koche alles nochmal auf. Lorbeerblätter, Kapern, Pfefferkörner und Zitronensaft mit in die Brühe geben und etwas Muskat darüber reiben. Dort werfe ich auch gleich den Reis mit ein, dann zieht er sich schön voll mit den ganzen Aromen. Das ergibt dann eine schönes, sämiges Frikassee. Wer mag, kann den Reis natürlich separat kochen.
  4. Kurz vor dem Servieren kommt das Huhn, der Spargel und die Pilze mit dazu, bis alles schön heiß ist. Die Lorbeerblätter nehme ich jetzt noch raus, und dann kanns losgehen.

Hat Dir "Hühnerfrikassee einfach" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • ClubMateLover am 13.05.2014 um 13:08 Uhr

    Wer hätte gedacht, dass Hühnerfrikassee so einfach ist? Wer den Reis lieber locker mag, bereitet ihn separat zu. Mit Wildreis schmeckt Hühnerfrikassee auch super.

    Antworten