Italienische Minestrone
Erdbeerpopo am 09.07.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 große Möhren
  • 2 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 8 kleine Tomate
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Kichererbsen, wahlweise weiße Linsen oder Bohnen
  • 3 Stängel Petersilie
  • 2 Stängel Schnittlauch
  • 2 Knolle/n Fenchel
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung:
  1. Zu Beginn muss einiges geschnippelt werden: Möhren und den Fenchel in mundgerechte Stücke schneiden, die Petersilie und den Schnittlauch klein hacken und in ein separates Schälchen füllen. Den Knoblauch, als auch die Zwiebeln fein zerkleinern. Jetzt die 2 EL Olivenöl in einen großzügigen Topf träufeln lassen und die Zwiebeln, samt Knoblauch, gut andünsten, bis sie glasig werden.
  2. Nun die Tomaten häuten, am besten halbieren und mit in den Topf geben und unter wenig Hitze leicht schmoren lassen. Den einen Liter Wasser mit der bestimmten Menge an Gemüsebrühe vermengen und in den Topf gießen. Jetzt die Möhren und den Fenchel hinzugeben. Je nach Geschmack die Kichererbsen, die Bohnen oder die Linsen in den Topf schütten. Wenn das Gemüse den Garpunkt erreicht hat, pfeffern und gegebenenfalls nachsalzen.
  3. Jetzt muss die italienische Minestrone nur auf Teller portioniert und mit dem Schnittlauch und der Petersilie hübsch angerichtet werden. Gut dazu passt natürlich ein lecker knuspriges Ciabatta, oder auch frische Parmesanraspeln. Buon Appetito!

Hat Dir "Italienische Minestrone" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Zepellina am 10.07.2014 um 12:46 Uhr

    Buon Giorno! Ich mag eine richtig italienische Minestrone am liebsten mit Bohnen. Gibt es in der Dose oder im Glas zu kaufen. Das Rezept hat alles, was eine gute italienische Minestrone braucht! Viele machen auch noch Fleisch in die Suppe, ich mag sie aber auch lieber ohne.

    Antworten

Teste dich