Jägerschnitzel
Dany1705 am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 4 EL Mehl
  • 5 EL geriebene Semmel
  • 1 Stück Ei
  • 4 dicke Scheiben Jagdwurst
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Butter
  • 1 Liter Brühe
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 2 EL Zucker
Zubereitung:
  1. Die Jagdwurst wird in dicke Scheiben geschnitten und anschließend eingewellt in Mehl, Ei und Semmelbrösel. Im Prinzip wird sie genauso paniert wie ein normales Schnitzel.
  2. Dann gehts ab in die Pfanne, bis alles schön braun gebrutzelt ist.
  3. Jetzt gehts zur Tomatensoße. Dafür braucht Ihr 2 Pfannen.
  4. In der ersten Pfanne werden gewürfelte Zwiebeln angebraten und mit 2 Löffel Tomatenmark gedünstet.
  5. In der zweiten Pfanne wird die Mehlschwitze vorbereitet. Dazu Butter und 2 Löffel Mehl erhitzen, 1 Liter Brühe zugießen und die Zwiebelmasse dazugeben. Alles ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  6. Dazu passen am besten Nudeln, aber auch Kartoffeln schmecken super dazu.

Hat Dir "Jägerschnitzel (Jagdwurstscheiben) ala DDR" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?