Jägerschnitzel ostdeutsche Art
Hobbykochbaecker am 11.02.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Jagd- oder Fleischwurst
  • 1 etwas Öl oder Butter
  • 2 Gläser Letschos (eingelegte Paprika)
  • 6 EL Tomatenmark
  • 1 Schälchen je mit Paniermehl, einem Ei und Mehl
  • 500 g Nudeln oder Beilage eurer Wahl
  • 1 etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Als erstes setzt ihr die Nudeln auf.
  2. Dann schneidet ihr 6 Scheiben von der Wurst in ca. 1 cm dicke Scheiben und paniert diese. Erst in Mehl, dann ins Ei und dann ins Paniermehl. Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die panierte Wurst anbraten und stellt sie zum warm halten in den Backofen.
  3. Für die Soße die restliche Wurst in Stücke schneiden und diese in der Pfanne anbraten.
  4. Das Ganze dann mit dem Glas Letschos ablöschen und mit dem Tomatenmark zu einer Soße rühren.
  5. Nun noch mit Pfeffer abschmecken und das Ganze anrichten.

Hat Dir "Jägerschnitzel ostdeutsche Art" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich