Jakobsmuscheln gebraten
SladeWilson am 23.06.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 20 Stück Jakobsmuscheln
  • 4 Stück lange Holzspieße
  • etwas Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Die Jakobsmuscheln musst du zuerst waschen und trocken tupfen.
  2. Dann fädelst du sie auf den Holzspießen auf.
  3. Jetzt kommt eine große Steakpfanne auf den Herd, die wird richtig schön heiß gemacht.
  4. Dann legst du die Spieße hinein und brätst sie scharf an. Aber nicht zu früh bewegen, sonst bleibt etwas am Pfannenboden kleben.
  5. Pro Seite brätst du die Muscheln für etwa 90 Sekunden.
  6. Jetzt sind sie schon fertig. Nur noch mit etwas Zitronensaft beträufeln und ab auf den Teller damit.

Hat Dir "Jakobsmuscheln gebraten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Mjolnir am 26.06.2014 um 17:12 Uhr

    Ich habe auch schon mal Jakobsmuscheln gebraten, allerdings mit einem etwas anderen Rezept. Das hier finde ich aber auch echt gut, beim nächsten Grillen werde ich es mal ausprobieren!

    Antworten
  • SladeWilson am 23.06.2014 um 16:39 Uhr

    Nacdem man die Jakobsmuscheln gebraten hat, kann man übrigens auch gut etwas Kräuterbutter darauf schmelzen lassen.

    Antworten