Jakobsmuscheln überbacken
DerPustekuchen am 18.09.2014

Jakobsmuscheln überbacken

  • Arbeitzeit: 12 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 5
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 8 große Scampi
  • 8 große Jakobsmuscheln
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 große ungespritzte Zitrone
  • 1 TL Chiliflocken
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Die Scampi und die Jakobsmuscheln spießt du zuerst auf Holzspieße auf.
  2. Dann gibst du das Öl in ein Schälchen und gibst Pfeffer, Salz und Chiliflocken dazu. Den Knoblauch presst du aus (man kann ihn auch hacken) und gibst ihn ebenfalls mit hinein. Die Zitrone wäschst Du ab und reibst die Schale ab, so viel, dass du etwa einen TL voll hast. Dann kannst du sie auspressen und die Schale und den Saft zum Öl geben. Alles gut durchmixen.
  3. Dann kommen die Spieße in eine kleine Auflaufform und die Marinade verteilst du darüber. Jetzt ab in den Kühlschrank damit und erstmal 4-5 Stunden marinieren lassen. Das kann man auch super morgens vorbereiten und abends in den Ofen schieben, dann kann es richtig lange ziehen.
  4. Nun den Ofen auf 200!C vorheizen und die Auflaufform hineinstellen. Nach etwa 10 bis 12 Minuten sind die Spieße fertig.

Hat Dir "Jakobsmuscheln überbacken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • BackMutti am 02.10.2014 um 17:54 Uhr

    Ich habe neulich auch probiert, Jakobsmuscheln zu überbacken, das hat aber irgendwie nicht so ganz hingehauen. Ich glaube, ich werde es mit Deinem Rezept nochmal probieren.

    Antworten
  • CrumbleRumble am 18.09.2014 um 14:23 Uhr

    Cool, ich wollte immer schon wissen, wie man am besten Jakobsmuscheln überbacken kann.

    Antworten