Joghurtbömbchen oder falsche Sahnetorte

koryuam 10.02.2014 um 19:50 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 6
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Becher Saure Sahne (200 Gramm)
  • 1 Becher Magerquark (500 Gramm)
  • 1 etwas Stevia oder Süßstoff (Zucker ist auch möglich)
Zubereitung:
  1. Saure Sahne und Magerquark mit dem Süßungsmittel vermischen.
  2. Ein Sieb mit Küchenkrepp/Zewa auslegen und die Quarkmasse hineingeben. Mit Zewa abdecken.
  3. Sieb in eine Schüssel stellen, so dass Flüssigkeit abfließen kann und alles über Nacht in den Kühlschrank tun.
  4. Zum Verzehr das Zewa von oben wegnehmen und inzwischen fest gewordene Quarkmasse auf einen Teller stürzen.
  5. Gegebenenfalls mit Kakaopulver bestreuen und sofort servieren.
  6. Variante: Beliebiges Obst (Erdbeeren, Bananen) mit in die Quarkmasse geben.

Kommentar (1)

  • Linaaahhh am 19.11.2013 um 11:10 Uhr

    Ich wollte schon immer mal eine ganze Torte essen :-D