Kabeljau braten
cookingsarah am 28.08.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Kabeljau Filets
  • 1 EL Butterschmalz
  • etwas frischer Pfeffer
  • nach Bedarf frische Kräuter
  • etwas Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Den Fisch unter klarem Wasser abspülen und danach vorsichtig trocken tupfen
  2. Den Schmalz in eine große Pfanne geben und heiß werden lassen
  3. Die ersten beiden Kabeljau Filets in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten anbraten . Wer mag, kann einige frische Kräuter in die Pfanne geben, damit der Fisch das Aroma annimmt
  4. Den Fisch mit einer Nudel- oder Grillzange wenden und dann von der anderen Seite auch etwa 5 Minuten anbraten
  5. Die beiden Filets aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchenpapier legen, damit das Fett etwas abtropfen kann
  6. Die anderen beiden Filets in die Pfanne legen und wieder von beiden Seiten jeweils 5 Minuten anbraten. Wer eine Pfanne hat, die groß genug ist, kann natürlich auch alle vier Filets auf einmal anbraten, sie sollten sich nur nicht berühren, sonst zerfällt der Fisch beim Wenden
  7. Den Kabeljau nach dem Braten mit frischem Pfeffer würzen und einen Spritzer Zitrone darauf verteilen

Hat Dir "Kabeljau braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • trudelamherd am 28.08.2014 um 16:23 Uhr

    ich mache nur selten Fisch, weil er mir einfach nicht gelingen will. Dabei scheint es ja gar nicht so schwer zu sein, so einen Kabeljau zu braten. Ich muss es nochmal probieren mit diesem Rezept. Mein Mann wird sich freuen, er ist gerne Fisch!

    Antworten

Teste dich