Kaiserschmarrn ohne Rosinen
TjaniBanani am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 8
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 EL Mehl
  • 4 Stück Eier
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Rumaroma oder Rum
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 etwas Puderzucker
  • 1 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Als erstes verrührst du Mehl und Milch
  2. Anschließend gibst du Salz, Rum und das Vanillezucker dazu
  3. Trenne die Eier, schlage das Eiweiß und rühre das Eigelb unter die Teigmischung, aus Schritt 1 und 2 entstanden ist
  4. Hebe nun das geschlagene Eiweiß unter
  5. Erhitze die Butter in einer hohen Pfanne
  6. Gib die Teigmasse dazu und backe das ganze auf mittlerer Hitze bzw. Stufe für ca 5 Minuten
  7. Drehe die Teigmasse auf die andere Seite und lasse das ganze noch für weitere 3 Minuten backen
  8. Zerteile zum Schluss den Teig
  9. Richtige den Kaiserschmern an und bestäube ihn mit Puderzucker

Hat Dir "Kaiserschmarrn ohne Rosinen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Nudelfreak am 26.03.2014 um 17:58 Uhr

    Lecker, der Kaiserschmarrn ohne Rosinen. Ich mag nämlich auch keine!!! 😉

    Antworten

Teste dich