Kalbsbraten italienisch
lecker_italien am 31.03.2015
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 2, 30 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Kalbsbraten, zum Beispiel ein Stück aus der Schulter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 EL reines Olivenöl
  • 250 ml Weißwein
  • einige Stiele Rosmarin
  • einige Stiele Thymian
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Butter zum Binden der Soße
Zubereitung:
  1. Das Fleisch mit Olivenöl grob gemahlenem Pfeffer und groben Salz einreiben. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Braten darin scharf anbraten. Dabei immer wieder wenden, sodass er von allen Seiten schön braun wird.
  2. Den Braten dann mit Weißwein ablöschen und nach Wunsch grob gehackte Zwiebeln hinzugeben, sie geben der Soße und dem Fleisch ein tolles Aroma. Die frischen Kräuter (Rosmarin und Thymian) mit in den Topf geben und das Ganze mit Deckel bei niedriger Hitze etwa 1,5 bis 2 Stunden schmoren lassen. Die Zeit richtet sich nach der Größe des Fleischstückes!
  3. Das Fleisch in dieser Zeit immer wieder mit dem Weinsud übergießen, damit es schön saftig bleibt.
  4. Den Braten nach Ende der Garzeit aus dem Sud nehmen, am besten mit einer Zange, damit kein Fleischsaft austreten kann. Etwas Alufolie um das Fleisch wickeln und es auf einem Teller einfach ruhen lassen. So verteilt sich der Fleischsaft und der Kalbsbraten wird schön zart und saftig.
  5. In dieser Zeit den Sud durch ein Sieb streichen und diesen dann mit Butter binden, damit ein schöne Soße daraus wird. Diese kann man dann noch mit etwas mehr Weißwein und Gewürzen und Kräutern nach Wahl abschmecken.
  6. Die Alufolie vorsichtig entfernen und den Braten in schön dicke Scheiben schneiden, mit der Soße und Beilagen nach Wahl servieren.

Hat Dir "Kalbsbraten italienisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • trudelamherd am 31.03.2015 um 17:54 Uhr

    Ich habe noch nie einen Kalbsbraten, der italienisch ist, gegessen. Aber da ich Rosmarin und Thymian sehr gerne mag, kann ich mir gut vorstellen, dass das sehr lecker schmeckt!

    Antworten