Kartoffel-Käse-Kuchen

CrazyLisa90am 12.04.2014 um 16:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 120 g Mehl
  • 0.5 TL Salz
  • 80 g Butter/Margarine
  • 1 großen/s Ei
  • 5 EL Wasser
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 200 g Gouda (gerieben oder noch am Stück)
  • 2 EL Butter/Margarine
Zubereitung:
  1. Mehl und Salz für den Teig zusammen mischen. Butter in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Mit einer Gabel die Butter zerdrücken bis die Mischung krümelig ist. Ei hinzugeben und zwei EL Wasser hinzugeben. Den Teig mit den Händen kneten und nochmal 3 EL Wasser hinzufügen. Teig zu einer Kugel formen.
  2. Teigkugel in Frischhaltefolie einwickeln und 20 min in den Kühlschrank legen. Backofen auf 200°C vorheizen.
  3. Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen, auf ein Backblech legen und gleichmäßig an die Ränder drücken. Für 10 bis 15 min backen.
  4. Für die Füllung die Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffelscheiben auf den Teig legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den in Scheiben geschnittenen Käse darüberlegen (oder streuen) und darauf die restlichen Kartoffelscheiebn geben. Mit zerlassener Butter übergießen, erneut mit Salz und Pfeffern bestreuen und bei 200°C 25 min backen lassen. Fertig.

Kommentare