Kartoffel-Zucchini-Suppe mit Hackbällchen
KadK am 09.06.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 500 g Zucchini
  • 800 g Kartoffeln
  • 2 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 2 TL Magerquark
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 TL Öl
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 5 einige Stiele Petersilie
  • 2 Spritzer Zitronensaft (2-4 Spritzer, je nach Geschmack)
Zubereitung:
  1. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Zucchini putzen und grob würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls grob würfeln. 1 TL Öl in einem großen Topf erhitzen. Gemüse darin kurz anrösten.
  2. 1 Liter Wasser und Instant-Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen Hackfleisch, 2 TL fein gehackte Petersilie, Quark und Semmelbrösel verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
  4. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Restliche gehackte Petersilie in die Suppe rühren. Hackbällchen in die Suppe geben, evtl. nochmal erwärmen.

Hat Dir "Kartoffel-Zucchini-Suppe mit Hackbällchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?