Kartoffelauflauf mit Spinat
FaxenDicke am 20.04.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 200 g Fetakäse
  • 400 g Schmand
  • 4 große Eier
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Muskat
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 300 g Streukäse
Zubereitung:
  1. Den Spinat waschen und trocken schleudern oder abtropfen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. Dann im Topf mit Wasser (gleiche Höhe wie Kartoffeln) und Salz vorkochen. Abgießen.
  3. Schmand, Eier, Fetakäse, Muskat, Pfeffer und Salz vermischen. Unter die Kartoffeln heben.
  4. Spinat und Kartoffeln vermengen und in eine große Auflaufform füllen. Der Spinat wird noch in sich zusammenfallen.
  5. Den Streukäse darüber verteilen.
  6. Den Auflauf in den Ofen stellen und bei 160°C für 45 Minuten backen. Ich hab immer gern viel Feuchtigkeit im Ofen, damit der Käse nicht so leicht anbrennt, deswegen stelle ich eine feuerfeste Form mit Wasser drin auf den Ofenboden.

Hat Dir "Kartoffelauflauf mit Spinat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • FrolleinCupcake am 30.04.2015 um 12:26 Uhr

    Kartoffelauflauf mit Spinat ist mega lecker, ich liebe das voll. Meiner wird zwar nicht ganz so fest, aber er schmeckt trotzdem.

    Antworten

Teste dich