Kartoffelgratin mit Schinken
FutterMutter am 13.08.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 55 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 150 g Gorgonzola
  • 100 g Mascarpone
  • 200 ml Milch
  • 2 große Eigelb
  • 6 Scheibe/n Kochschinken
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Muskat
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln koche ich ganz normal etwa 20 Minuten in Salzwasser.
  2. Wenn sie fertig sind, lasse ich sie abkühlen, pelle sie und schneide sie anschließen in Scheiben.
  3. Nun schneide ich den Schinken klein und fülle ihn in die Auflaufform.
  4. Dann lege ich die Kartoffelschreiben drüber.
  5. Aus Gorgonzola, Mascarpone, Milch, Eigelb und Gewürzen mache ich eine gut gemischte Creme.
  6. Die Creme verteile ich über die Kartoffeln und schiebe sie für etwa 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
  7. Wer möchte kann gerne noch Käse drüber streuen.

Hat Dir "Kartoffelgratin mit Schinken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Kochplatte am 14.08.2014 um 11:53 Uhr

    Kartoffelgratin mit Schinken ist echt ein Klassiker und meine kleine Nichte liebt es unheimlich. Wenn sie da ist, mache ich es immer ganz frisch und dazu gibts noch eine Cola, wenn Mama und Papa nicht da sind. 😉

    Antworten