Kartoffelpuffer aus Kloßteig
Backpacky am 17.04.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 4 EL Deli Zwiebelschmalz
Zubereitung:
  1. Nimm dir die Kartoffeln und schäle sie. Ein Viertel der Kartoffeln kann nun in einen Topf mit Salzwasser gegeben und erhitzt werden. Koche dieses Viertel der Kartoffeln für rund 25 Minuten.
  2. Während die Kartoffeln kochen kannst du dir die restlichen Kartoffeln schnappen und über eine Kartoffelreibe reiben. Danach die roh geriebenen Kartoffeln in ein Geschirrtuch geben und fest ausdrücken. Den Kartoffelsaft dabei in einem Glas auffangen. Die Kartoffelstärke, die sich nun absetzt wird auch gebraucht.
  3. Gieße die Kartoffeln sobald sie gar sind ab und schrecke sie abschließend noch kurz unter kaltem Wasser ab. Abschließend müssen die Kartoffeln am besten noch heiß durch eine Kartoffelpresse gedrückt werden.
  4. Die rohen und gekochten, gepressten Kartoffeln jetzt vermischen und das Glas mit Kartoffelwasser und Kartoffelstärke dazugeben. Jetzt nimm dir die Zwiebel und schäle sie. Dann hacke sie in kleine Stückchen und röste sie in eine Pfanne mit zerlassenem Deli Zwiebelschmalz glasig an.
  5. Den gesamten Inhalt der Pfanne gibst Du jetzt in die Kartoffelteig-Masse und vermengst alles. Anschließend den Kloßteig anstatt zu Knödeln zu flachen Bratlingen formen. Sie können dann in einer Pfanne mit Deli Zwiebelschmalz angebraten werden, bis die Kartoffelpuffer aus Kloßteig goldbraun sind.

Hat Dir "Kartoffelpuffer aus Kloßteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich