Kartoffelsalat
Dany1705 am 01.04.2014

Kartoffelsalat

  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 5 große Kartoffeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Stück Eier
  • 0.5 großen/s Apfel
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 EL Gurkensaft
  • 1 große Gewürzgurke
  • 1 Spritzer Essig
  • 3 TL Zucker
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst werden die Kartoffeln ungeschält gekocht, gepellt und in Scheiben geschnitten. Dazu kommen gewürfelte Zwiebeln und Gurke.
  2. Man könnte sich die Mühe machen, die Kartoffeln zu würfeln, aber das ist unnötig und eher ungeeignet für den Salat. Durch das ständige Vermengen zerfallen sie von ganz alleine in kleine Stücke und der Salat wird am Ende nicht zu matschig.
  3. Nachdem mit Salz und Pfeffer vorgewürzt wurde, kann das erste Mal alles vermischt werden.
  4. Als nächstes folgen der gewürfelte Apfel, die Eier und Mayonnaise. Wieder alles miteinander vermengen und nachwürzen.
  5. Jetzt dürfen Gurkenwasser, Essig und Zucker dazu. Die Mayonnaise lässt sich gleich viel besser verrühren und die Kartoffeln besitzen inzwischen eine mundgerechte Größe.
  6. Nun muss alles noch 1-2 Stunden ziehen, erst dann kann endgültig abgeschmeckt werden.
  7. Wer mag kann zusätzlich mit ein wenig Brühe gewürzt werden.

Hat Dir "Kartoffelsalat mit Mayonnaise" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • IAmMrsSnape am 16.04.2014 um 11:01 Uhr

    Für das gute Gewissen mache ich Kartoffelsalat meist mit Joghurt. Manchmal muss es aber doch Mayo sein.... Ich habe dieses Rezept für Kartoffelsalat mit Mayonnaise nachgekocht und bin ganz verliebt.

    Antworten