Kartoffelsuppe mit Lachs
QuarkTorte123 am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 g Lachsfilet
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Milch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden und kurz anbraten.
  2. Brühe, Wasser und Milch hinzugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Nachdem das Ganze noch einmal gut 10 Minuten habe köcheln lassen, püriere ich alles am liebsten. Man kann es natürlich auch ganz lassen, aber mir gefällt die Konsistenz von dem Lachs in der Suppe dann irgendwann nicht mehr.
  4. Salz und Pfeffer hinzugeben und noch 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

Hat Dir "Kartoffelsuppe mit Lachs" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • LillyAndSeverus am 23.04.2014 um 09:11 Uhr

    Ich liebe Deine Kartoffelsuppe mit Lachs. Ich habe neulich noch ein paar Garnelen als Einlage mit dazu gemacht, war auch super lecker!

    Antworten
  • Gaaaby am 20.03.2014 um 10:41 Uhr

    Ich finde, du hast Recht. Kartoffelsuppe mit Lachs, der nicht püriert ist, stelle ich mir auch komisch vor. Ich mag zwar Fisch, aber ich bin auch kein riesiger Fan von der Konsistenz, schon gar nicht, wenn es dann auch noch in Suppe rumschwimmt.. Ich würde es dann wohl auch alles klein machen.

    Antworten