Kassler im Bratschlauch
Kuechenschlacht am 17.04.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 800 g Kassler
  • 500 g Sauerkraut
  • 50 g fetten Speck
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 1 große Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 100 ml Sahne
Zubereitung:
  1. Heize den Backofen auf 180°C vor. In einem Topf die feinen Zwiebelstückchen und den gewürfelten fetten Speck anrösten. Gib dann das Sauerkraut und feine Paprikastückchen hinzu und erhitze es.
  2. Salz und Pfeffer drüberstreuen und danach 100 ml Sahne in den Topf geben. Zusammen mit einem EL Tomatenmark verrühren und noch das Paprikapulver hinzugeben. Den Topf nun aufkochen lassen.
  3. Nimm nun einen Bratschlauch und verknote ihn an einer Seite. Stell den Herd aus und fülle die Sauerkrautmasse in den Bratschlauch (am besten mit einer Küchenhilfe, die dir den Schlauch hält).
  4. Lege nun den Kassler darauf und schließe den Schlauch mit einem weiteren Knoten. Dann gib die Packung für 40 Min. in den Backofen.

Hat Dir "Kassler im Bratschlauch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Cookie221 am 17.04.2014 um 16:24 Uhr

    Ich hab bisher noch nie Kassler im Bratschlauch zubereitet. Ich bin da immer etwas vorsichtig, weil ich da noch nicht so viele Erfahrungen gemacht habe und Angst habe, dass ich das gute Fleisch versaue.

    Antworten

Teste dich