Kichererbsen Curry
immergeniessen am 28.05.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Kichererbsen
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • 150 ml Geflügelfond
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Erdnussöl zum Anbraten
  • etwas frische Petersilie
Zubereitung:
  1. Zuerst schäle ich die Zwiebeln und schneide sie dann in kleinere Stücke, wer mag, kann sie auch würfeln
  2. Als zweiten Schritt gebe ich etwas Öl in einen großen Topf und dünste die Zwiebeln darin etwas an, nach einigen Minuten gebe ich die Kichererbsen dazu
  3. Nach weiteren 3 bis 4 Minuten würze ich die Kichererbsen mit Salz und Pfeffer und lösche sie mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ab, dann gebe ich das Paprikagewürz hinein
  4. Im vierten Schritt rühre ich die Currypaste ein und lasse das Kichererbsen Curry dann ca. eine Viertelstunde köcheln, bis es angedickt ist
  5. In dieser Zeit hacke ich schon die Petersilie klein, damit wird das Kichererbsen Curry dann später dekoriert
  6. Der letzte Schritt ist dann, das Curry abzuschmecken und eventuell noch etwas Salz, Pfeffer oder Paprika einzurühren, es darf gut und gerne ein bisschen schärfer sein
  7. Wenn die Soße leicht dickflüssig ist, ist das Curry fertig, ich richte es auf einem großen Teller an und streue noch die Petersilie darüber

Hat Dir "Kichererbsen Curry" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • fromtheOC am 28.05.2014 um 15:48 Uhr

    ich könnte mir gut vorstellen, dass ein Joghurtdip super zu dem Kichererbsen Curry schmeckt, oder? Ich werde es einfach mal testen, ich liebe Kichererbsen nämlich!

    Antworten