Kidneybohnen Burger
veggieforme am 21.01.2015

Kidneybohnen Burger

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 800 g Kidneybohnen
  • 2 kleine Eier
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Schälchen Rucolasalat
  • 4 große Tomaten
  • 8 Scheibe/n Käse, zum Beispiel Cheddar oder Sandwichscheiben
  • 8 Stück Burgerbrötchen
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Öl zum anbraten
  • etwas Ketchup
  • etwas Senf
Zubereitung:
  1. Die Kidneybohnen schüttet ihr aus den Dosen in ein Sieb, spült sie ab und lasst sie dann gut abtropfen. Anschließend gebt ihr sie in eine große Schüssel und zerdrückt sie mit einer Gabel. Man kann sie auch mit einem Pürierstab mixen, aber ich mag es, wenn man beim Essen noch ein paar größere Bohnenstücke schmeckt
  2. Jetzt gebt ihr die Semmelbrösel und die beiden Eier zu den Bohnen und knetet alles gut durch, bis eine halbwegs glatte Masse entstanden ist, die sich gut formen lässt. Dabei würzt ihr alles mit Salz und Pfeffer. Wenn die Masse gut ist, dann formt ihr Burger Patties daraus, de Größe hängt dabei davon ab, wie groß eure Brötchen sind. Allerdings sollten sie nicht zu dick sein, sonst dauert es so lange, bis sie durchgebraten sind
  3. Als nächstes erhitzt ihr Öl in einer Pfanne und bratet die Kidneybohnen Burger darin an, zwischendurch wendet ihr sie. Etwa füfn Minuten auf jeder Seite sollte reichen. Wenn sie fertig sind, legt ihr sie auch Küchenpapier, damit das Fett aufgesaugt wird
  4. Die Burgerbrötchen toastet ihr kurz an, dann legt ihr auf jedes Brötchen eines von den Patties. Dann legt ihr sofort eine Scheibe Käse darauf, damit dieser ein bisschen schmilzt
  5. Die Tomaten wascht ihr und schneidet sie in Scheiben. Den Rucola verlest ihr und spült ihn ebenfalls kurz ab. Die Zwiebeln schält ihr und schneidet sie in dicke Scheiben. Dann legt ihr auf jeden Burger Zwiebeln, Tomaten und ein bisschen Salat. Dann gebt ihr ganz nach Geschmack Ketchup und Senf auf die Burger. Zum Schluss legt ihr den Deckel des Brötchens auf die Kidneybohnen Burger und drückt es ein bisschen an

Hat Dir "Kidneybohnen Burger" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • hannahimglueck am 21.01.2015 um 12:26 Uhr

    Ich bin zwar keine Vegetariern, aber bei einer Freundin habe ich letzten Sommer mal so einen Kindneybohnen Burger probiert und war total begeistert! Leider vergesse ich immer, sie nach dem Rezept zu fragen, aber das hat sich ja jetzt erledigt, ich nehme einfach deins, das hört sich nämlich super gut an!

    Antworten