Kidneybohnen kochen
Katja_K am 10.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 100 g getrocknete Kidneybohnen
  • 0.50 Stück Zitrone
  • 1 wenig Salz
Zubereitung:
  1. Am besten ihr weicht die Kidneybohnen über Nacht ein. Dazu gebt ihr sie einfach in eine Schüssel mit Wasser und lasst sie etwa 12 Stunden ziehen.
  2. Am nächsten Tag könnt ihr die Bohnen dann weiterverarbeiten. Gebt sie in einen Topf mit ausreichen Salzwasser und lasst die Bohnen darin etwa 50 bis 60 Minuten köcheln.
  3. Anschließend könnt ihr das Wasser abgießen, die Bohnen noch einmal nachsalzen und den Saft einer halben Zitrone unterrühren. Lasst’s euch schmecken!

Hat Dir "Kidneybohnen kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • runningberry am 14.02.2014 um 11:00 Uhr

    Geht es dabei um Kidneybohnen aus der Dose oder nimmst Du so ganz oldschool die trockenen Kidneybohnen zum Kochen?

    Antworten

Teste dich