Kimchi Salat
FancySchmanzy am 24.06.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 2 große Chinakohl
  • 2 große Äpfel
  • 1 große Zwiebel
  • 2 große Möhren
  • 75 g Ingwer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 EL getrocknete Chiliflocken
  • 4 EL Fischsoße
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 450 ml Wasser
  • 85 g Reismehl
Zubereitung:
  1. Den Chinakohl in Stücke schneiden. Den Chinakohl mit dem Salz in eine Schüssel geben und zwei Stunden ziehen lassen. Danach abgießen und gut mit kaltem Wasser durchspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel und die Äpfel fein würfeln, die Möhren raspeln. Die Frühlingszwiebeln in etwa 4 cm lange Stücke schneiden und den Ingwer schälen und fein hacken.
  3. Das Wasser mit dem Reismehl vermischen und zum Kochen bringen. Es muss eine breiige Konsistenz bekommen. Danach ziehe ich es vom Herd und rühre den Ingwer, die Chiliflocken und die Fischsoße ein.
  4. Zwiebel, Äpfel und Frühlingszwiebeln unter den Kohl mischen. Dann kommt die Chilipaste dazu. Gut unterheben.
  5. Das Kimchi in die Einmachgläser füllen und gut runterdrücken, es darf keine Luft mehr da drin sein. Bis zum Decken sollten noch gut 1-2 cm Platz sein. Dann in den Kühlschrank damit. Ungeöffnet sind ist der Kimchi Salat mindestens 3 Wochen haltbar.

Hat Dir "Kimchi Salat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich