LillyMoonlightam 18.03.2014 um 14:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Möhren
  • 4 Stück Kartoffeln
  • 1 Stück Hokkaido Kürbis (mit Schale essbar)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch oder Sahne
  • 15 einige Honig
  • 5 viel Gewürze (Curry,Pfeffer,Salz,Paprika,Kräuter nach belieben)
Zubereitung:
  1. Den Hookaido Kürbis mit einen scharfen Messer zerteilen, Brotmesser ist auch gut geeignet da die Schale sehr hart ist. Zwiebeln Möhren, Kartoffeln und Kürbis würfeln. Zwiebel klein schneiden und in einem Topf mit heißen Öl glasig werden lassen, etwas Zucker sorgt dafür das sie leicht karamellisieren und sorgen somit für eine angenehme süße. Das gewürfelte Gemüse hinzugeben und mit 1 Liter Brühe aufkochen. Die Suppe mit den Mixstab pürieren und mit Gewürzen wie Salz,Pfeffer,Paprika abschmecken. Sehr gut schmeckt auch Curry in der Suppe, Kurkuma gibt der Suppe nochmals mehr Farbe. Ansonsten machen sich auch kleingehackte Kräuter gut. Zum Schluss Honig hinzufügen, dieser sorgt für einen milden und leicht süßlichen Geschmack
  2. Ist die Suppe zu dünn geworden: Dann mit einer Scheibe Brot nachhelfen ist die Suppe zu dick geworden: Dann milch oder Sahne hinzufügen Wer will kann die Suppe auch mit einem Schuss Kokosmilch leicht asiatisch machen.

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos