Klassische Rinderrouladen
shoushouswelt am 06.04.2014
  • Arbeitzeit: 2, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Stück Roulade vom Rind
  • 1 EL Senf
  • 1 kleine Gewürzgurke
  • 1 halbe Zwiebel
  • 20 g Speck geräuchert
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Fett zum Anbraten
  • 2 Stück Zwiebeln
  • einige Lorbeerblätter
  • 10 Stück Wacholderbeeren im Mörser zerkleinert
Zubereitung:
  1. Die Rouladen waschen, trocknen, mit dem Handrücken flach klopfen Zwiebeln schälen, die für die Rouladen gemeinsam mit Gewürzgurke und Speck in kleine Würfelchen schneiden, die anderen Zwiebeln halbieren und zur Seite legen.
  2. Die Rouladen mit je 1 EL Senf bestreichen und die Zwiebel- , Speck- und Gurkenwürfelchen darauf geben. Danach salzen und pfeffern. Bitte frischen Pfeffer aus der Mühle verwenden!
  3. Die Roulade von der einen Längsseite her aufrollen und mit Rouladennadeln befestigen ( alternativ mit Küchengarn)
  4. Das Fett in einem Bräter erhitzen und die Rouladen dazu geben und richtig scharf anbraten. Und wenn ich sage scharf, dann meine ich das auch so, denn sonst gibt es keine schöne dunkle Sauce!
  5. Die Rouladen wenden, auch von der anderen Seite anbraten, danach ca. 500 ml Wasser aufgießen, Lorbeer, Wacholder und Zwiebeln dazu geben und die Rouladen nun im geschlossenen Bräter mindestens 2 1/2 Stunden bei kleiner Hitze schmoren. Dabei die Rouladen immer mal wieder wenden.Die Schmorzeit ist wichtig, denn sonst werden sie nicht butterzart und schmecken fasrig, so aber zerfallen sie einem regelrecht im Mund.
  6. Nun nur noch die Rouladennadeln entfernen und am besten mit Rotkohl und Kartoffelklößen ( Knödeln) servieren. Das ist ein klassisches Herbst bzw. Wintergericht, schön deftig und herzerwärmend.

Hat Dir "Klassische Rinderrouladen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?