Klassische Rinderrouladen
KadK am 02.05.2014

Klassische Rinderrouladen

  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 2, 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 7 Stück Zwiebeln
  • 24 Stück Bacon
  • 12 Stück Rinderrouladen
  • 12 TL Senf
  • 12 Stück Cornichons (kleine Gewürzgurken)
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 Stück große Möhre
  • 6 EL Butterschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 0.5 Liter trockener Rotwein
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 4 EL Speisestärke (oder dunkler Soßenbinder)
  • 12 Stück Rouladennadeln
Zubereitung:
  1. Für die Rouladen 4 Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Die Rouladen eventuell flacher klopfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 TL Senf bestreichen. Je zwei Scheiben Bacon und einigen Zwiebelspalten belegen. Ein Ende der Roulade mit einer Gewürzgurke belegen und aufrollen. Mit Rouladennadeln feststecken.
  2. 3 Zwiebeln schälen. Möhre schälen. Beides grob würfeln. Butterschmalz portionsweise im Bräter erhitzen. Rouladen portionsweise darin kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Möhrenwürfel im heißen Bratfett anrösten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mit Wein und 1 1/4 Liter Wasser ablöschen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen.
  3. Rouladen zugeben und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
  4. Die Rouladen aus dem Bräter nehmen. Stärke (oder Soßenbinder) mit 5 EL Wasser anrühren. Fond durch ein Sieb gießen. Fond aufkochen und mit der Stärke (oder Soßenbinder) binden. Soße nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen zurück in die Soße geben und nochmals aufwärmen.

Hat Dir "Klassische Rinderrouladen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?