Mucki51am 10.02.2014 um 19:07 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 12 Stück Löffelbiskuits
  • 3 große Eier
  • 180 ml kalter Espresso
  • 60 ml Amaretto
  • 350 g Mascarpone
  • 250 ml Schlagsahne
  • 60 g Zucker
  • 30 g ungesüßtes Kakaopulver
Zubereitung:
  1. Zu Beginn werden die drei Eier getrennt. Sowohl das Eiweiß, als auch das Eigelb werden mit je 30g Zucker vermengt. Die Eiweißmasse muss mit einem Rührgerät steif geschlagen werden. Die Eigelbmasse wird dagegen einfach nur cremig gerührt.
  2. Jetzt werden die 12 Löffelbiskuits in eine Auflaufform gelegt. Danach vermischt man den kalten Espresso mit dem Amaretto und gießt das Gemisch anschließend über die Biskuitschicht.
  3. Nun werden die Mascarpone , die steif geschlagene Sahne und die Eigelbmasse verrührt. Danach wird noch der Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unter die Masse gehoben. Dabei musst Du wirklich vorsichtig sein, damit die leckere Masse auch wirklich schön luftig bleibt und nicht einfällt.
  4. Als viertes muss die Creme auf die Schicht aus Löffelbiskuits verteilt und glatt gestrichen werden. Zum Schluss wird noch der Kakao mit einem Sieb über die Mascarpone-Schicht gestreut. Ich krümele auch gerne ein paar Splitter aus dunkler Schokolade drüber.
  5. Wenn man möchte, kann man übrigens auch immer im Wechsel Löffelbiskuits und Mascapone schichten.
  6. Zum Schluss muss das Tiramisu dann noch gut vier Stunden im Kühlschrank ruhen. Man kann die Ruhezeit auch verkürzen, jedoch sind die Löffelbiskuits dann noch nicht optimal durchgezogen.

Kommentare (2)

  • Es geht echt nichts über ein klassisches Tiramisu!

  • Super lecker!


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos