Kleine Blätterteigtaschen mit Schinken-Champignon-Füllung
eve135 am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Päckchen Blätterteig (Rolle 24 x 40, 270 g / Kühlregal)
  • 1 EL Zwiebel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 100 g Hinterschinken
  • 150 g kleine Champignons
  • etwas Pfeffer, Salz, Muskat
  • 1 EL Dill oder Petersilie (frisch oder gefroren)
  • 150 ml Milram-Sahne
  • 1-2 EL Mehl
  • etwas kaltes Wasser
  • 1 m.-großer/s Eigelb
Zubereitung:
  1. Den Blätterteig aufrollen, längs in 3 Streifen teilen und diese in kleine Quadrate schneiden. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen. Zwiebel, Knoblauch, Schinken und Chamgignons klein schneiden und etwas anbraten. Mit der Sahne auffüllen, mit Dill, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit in kaltem Wasser verrührten Mehl binden. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. In die Ecke jedes Teigquadrates etwas Pilzmasse geben, zum Dreieck zusammen klappen und mit einer Gabel die Ränder aneinander drücken. Die Teigtaschen mit dem in Wasser verquirlten Eigelb bestreichen und 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad backen.

Hat Dir "Kleine Blätterteigtaschen mit Schinken-Champignon-Füllung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?