Knödel mit Pilzragout

Gunda56am 22.04.2014 um 11:44 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Weißbrot vom Vortag
  • 250 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 kleine Eier
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
  • 200 g Champignons
  • 200 g Austernpilze
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1 kleine Paprikaschote rot
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe
Zubereitung:
  1. Brot fein würfeln, Milch erhitzen, Brotwürfel damit übergießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Zwiebel abziehen, würfeln, in heißer Butter andünsten. Petersilie waschen, hacken. Eier, Zwiebelwürfel und Petersilie zum Brot geben, verkneten und würzen. 8 Knödel formen und in siedendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Pilze säubern, putzen. Paprika putzen, waschen, würfeln, Lauchzwiebel putzen, waschen in Ringe scnneiden.
  2. Pilze in heißem Öl braten, herausnehmen. Paprika im Bratfett anbraten, Lauchzwiebeln und Pilze fügen, ca. 1Minute braten. Sahne und 250 ml Wasser zugeben, aufkochen. Brühe einrühren. Das Pilzragout 2-3 Minuten köcheln, würzen, dann mit den Knödeln anrichten.

Kommentare