Knusprige Weihnachtsgans
Bananapeel am 27.11.2014
  • Arbeitzeit: 5
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 große junge Gans (3-4 kg)
  • 5 EL Honig
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 Bund frischer Rosmarin
  • nach Bedarf Füllung nach Belieben
Zubereitung:
  1. Die Gans muss erstmal gut gewaschen und dann trocken getupft werden. Wenn ihr eine mit Innereien dabei kauft, sind die meistens in einem Plastikbeutel, der muss natürlich raus, bevor ihr den Vogel in den Ofen schiebt. Ich mag die Innereien nicht so gern, deswegen entsorge ich sie. Es gibt aber auch viele, die sie für den Geschmack mit in den Bräter legen, wie ihr das handhabt, ist ganz euch überlassen.
  2. Dann hacke ich einen oder zwei Zweige vom Rosmarinbund schön fein und rühre ihn zusammen mit dem Pfeffer unter den Honig. Damit wird die Gans dann eingepinselt. Die restlichen Rosmarinzweige kommen in und neben und auf die Gans, während sie im Ofen ist
  3. Die Gans lege ich in einen großen Bräter und schiebe sie für 4 Stunden in den Ofen. Zwischendurch bepinsel ich sie immer mal wieder mit dem Honig und dem Bratensaft, der sich im Bräter gesammelt hat. Die letzten 45 Minuten verbringt die Gans dann auf dem Rost, den Bräter schiebe ich einfach darunter, so kann alle Flüssigkeit dort hinein tropfen.

Hat Dir "Knusprige Weihnachtsgans" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • LachForelle am 02.12.2014 um 16:27 Uhr

    Bei meiner Oma gab es früher zu Weihnachten auch immer eine knusprige Weihnachtsgans, so wie sie kriege ich die selbst aber einfach nicht hin. Dafür hab ich eine leckere Füllung. 😀

    Antworten