Kohlrabicremesuppe mit Teufelsgarnelen
KadK am 19.02.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g rohe Garnelen
  • 1 TL bis max. 2 TL Tabasco
  • 1 etwas Edelsüßpaprika
  • 3 EL bis 4 EL Olivenöl
  • 3 große Kohlrabi (ca. 750 g mit Grün)
  • 1 Stück Kartoffel (ca. 100 g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2 TL Instant Gemüsebrühe
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Garnelen evtl. auftauen lassen. Für die Teufelsmarinade Tabasco, 1 EL Paprika und 3-4 EL Olivenöl verrühren. Garnelen abspülen, trocken tupfen und in der Marinade mind. 30 Minuten marinieren.
  2. Inzwischen Kohlrabi putzen und dabei die zarten inneren Blätter zum Garnieren beiseite legen. Kohlrabi und Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebel schälen, würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen. Kohlrabi, Kartoffeln und Zwiebeln darin andünsten. Mit Wein und 400 ml Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt alles ca. 15 Minuten köcheln.
  3. Sahne zugießen und die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 2-3 Minuten braten. Mit Salz würzen. Suppe anrichten, Garnelen und kleingezupfte Kohlrabiblätter daraufgeben.

Hat Dir "Kohlrabicremesuppe mit Teufelsgarnelen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?