Kohlrouladen im Backofen
immergeniessen am 20.06.2014

Kohlrouladen im Backofen

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Weißkohl
  • 400 g Hackfleisch, halb und halb
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 1 großen/s Ei
  • etwas Semmelbrösel
  • 4 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 500 ml Fond
  • etwas Kümmel
Zubereitung:
  1. Im ersten Schritt schneide ich den Strunk aus dem Weißkohl und blanchiere ihn dann im Ganzen, dazu gebe ich ihn einige Minuten in einen großen Topf mit siedendem Wasser und etwas Salz
  2. Dann nehme ich den Weißkohl aus dem Topf und trenne einige große Blätter ab, die ich dann übereinanderlappend auf einem Brett ausbreite
  3. Als viertes Schäle ich Zwiebeln und Knoblauch und hacke beides klein
  4. Im vierten Schritt vermenge ich das Hackfleisch mit dem Ei, den Semmelbröseln und Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zwiebeln, bis eine homogene Masse entsteht
  5. Jetzt gebe ich auf jedes Kohlblatt 1,5 Esslöffel von der Hackfleischmasse und rolle das Blatt einmal ein, schlage die Enden in die Mitte und rolle den Rest dann auf. Zum Fixieren nehme ich Holzspieße
  6. Die fertig gewickelten Kohlrouladen gebe ich nun dicht an dicht in eine Auflaufform und gieße den Fond darüber, wer mag, kann auch Gemüsebrühe nehmen. Jetzt verteile ich noch etwas Kümmel über den Rouladen
  7. Im siebten Schritt dürfen die Kohlrouladen im Backofen schmoren, bis sie weich sind, das dauert etwa 45 bis 50 Minuten, je nachdem, wie groß sie geworden sind

Hat Dir "Kohlrouladen im Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SunnyHey am 25.12.2014 um 10:04 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass man Kohlrouladen im Backofen machen kann. Wir machen die immer in so einer riesigen Pfanne. Aber ergibt schon Sinn. Man sagt ja auch bei Steak und so, dass die im Backofen einfach saftiger werden. Muss ich echt mal ausprobieren jetzt zwischen den Jahren.

    Antworten
  • sannesusanne am 20.06.2014 um 13:53 Uhr

    ich habe noch nie Kohlrouladen im Backofen gemacht! 🙂 Da sieht man mal wieder, dass es für 1 Gericht so viele verschiedene Gerichte gibt, unglaublich. Ich finde die Idee gut, die Kohlrouladen im Backofen zu machen, ich würde sie aber vielleicht vorher anbraten, oder muss man das nicht?

    Antworten