Kokos-Hühnchen-Curry aus dem Wok
bluedarling am 30.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Champignons
  • 2 Stück Karotten
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 200 g Zuckererbsen
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 gr. Dose/n Kokosmilch
  • 1 Schuss Sahne
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer weiß, Paprikapulver süß
  • nach Bedarf Kurkuma, Thai-Curry, gemahlene Chilischote
  • etwas Erdnussöl zum Anbraten
  • 2 Tasse/n Reis lose
  • nach Bedarf Salz und Kurkuma
  • 4 Tasse/n Wasser
Zubereitung:
  1. Karotten schälen und in dünne Scheiben hobeln. Champignons putzen und auch in Scheiben schneiden. Zuckererbsen putzen und die Enden abtrennen. Das Zitronengras und den Knoblauch sehr klein hacken, sowie die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden.
  2. Reis vorher auswaschen und dann in einen Topf geben. Wasser darauf schütten, Salzen und aufkochen. Sobald das Wasser kocht Kurkuma mit dazu geben. Der Reis wird so lange mit offenem Deckel gekocht bis sich "Krater" auf der Oberfläche des Reises bilden. Danach stellt man die Herdplatte aus, macht den Deckel auf den Topf und lässt ihn solange ziehen bis das Essen angerichtet wird (in etwa noch 10 Minuten ziehen lassen). Es dauert je nach Reis in etwa 15 min. bis sich Krater bilden.
  3. In dem Wok das Öl erhitzen und das gesamte Gemüse darin gut anbraten. Unter dieser Zeit die Hähnchenfilets in Streifen schneiden.
  4. Das gut angebraten Gemüse aus dem Wok nehmen und auf einen großen Teller geben. Etwas Öl wieder in den Wok geben und die Hähnchenstreifen darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  5. Wenn die Hähnchenstreifen gar sind, den Gemüsemix wieder dazu geben und die Kokosmilch unterrühren. Das ganze etwas einkochen lassen. Mit Chili, Kurkuma und Tai-Curry sowie Sahne abschmecken.

Hat Dir "Kokos-Hühnchen-Curry aus dem Wok" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich