Kokoshähnchen
elythande am 01.04.2014

Kokoshähnchen

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große Karotte
  • 2 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Dose/n Mungbohnenkeime oder Sojasprossen
  • 200 g Putenbrustfilet
  • 1 Dose/n Kokosmilch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • etwas Ingwer
  • etwas frische Paprikaschote
  • etwas Chili oder Harissa
  • etwas Salz (aufpassen Sojasauce und Austernsauce sind bereits salzig)
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Sesamöl
Zubereitung:
  1. Aus Sojasauce, Ingwer, Knoblauch, Pfeffer und Honig eine Marinade bereiten.
  2. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und ca. 30 - 60 Minuten marinieren.
  3. In der Zwischenzeit die Karotte schälen und in Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, die äußere Schicht abziehen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Paprika ebenfalls in Streifen schneiden
  4. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen und das Gemüse (auch die Sprossen) bei starker Hitze für 2 Minuten anbraten - herausnehmen. 1 EL Öl in dem Wok erhitzen und das Fleisch ebenfalls bei starker Hitze anbraten.
  5. Marinade zum Fleisch leeren, die Kokosmilch zugeben und das Gemüse dazulegen. Einigen Minuten kochen lassen, dann abschmecken

Hat Dir "Kokoshähnchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?