Kotelett braten
BecksTown am 30.06.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Nackenkotelett
  • etwas Butterschmalz oder Öl
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Koteletts aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 30 Minuten lang Zimmertemperatur annehmen lassen. Denn Fettrand schneidet man ein, sonst zieht er sich zu sehr zusammen und das Fleisch wölbt sich dann in der Pfanne. Währenddessen kann man schon mal den Backofen aufheizen (150°C) und ein Backblech bereit legen.
  2. Eine Pfanne erhitzen, das Fett dazu geben. Dann das Fleisch scharf anbraten, etwa 90 Sekunden von jeder Seite.
  3. Jetzt kommen die Fleischstücke auf das Blech, werden kurz gewürzt und wandern für 30 Minuten in den Ofen. Danach noch etwa 5 Minuten ausgeschaltet ruhen lassen.
  4. PS: Niemals mit einer Gabel o.ä. in das Fleisch stechen, dann läuft der Fleischsaft aus und die guten Stücke werden doch wieder trocken.

Hat Dir "Kotelett braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • BatmansGirl am 14.07.2014 um 11:40 Uhr

    Ich sollte mir auch mal wieder ein schönes Kotelett braten. Bisher sind sie mir immer zu trocken geworden, jetzt weiß ich auch, warum -- ich hab sie nie im Ofen zu ende garen lassen. Super Tipp!

    Antworten