Kräutercroutons
veganmachtspass am 09.02.2015

Kräutercroutons

  • Arbeitzeit: 12 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 Scheibe/n Toastbrot oder Weißbrot
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 EL TK-Kräuter, verschiedene Sorten
  • 1 EL Rapsöl
Zubereitung:
  1. Das Toast- bzw. Weißbrot schneide ich zuerst in gleichmäßige Würfel und gebe es dann in eine große Schüssel.
  2. Den Knoblauch schäle ich und presse ihn, dann vermenge ich ihn mit dem Olivenöl und den TK Kräutern. Ich nehme immer die Sorten, die ich halt gerade zu Hause habe, meistens Schnittlauch und einen Kräutermix. Basilikum passt aber auch.
  3. Jetzt heize ich den Backofen auf 200 Grad vor und gebe dann die Brotwürfel in die Schüssel und vermenge sie gut mit der Marinade.
  4. Dann verteile ich die Kräutercroutons auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und schiebe sie für etwa 10 bis 12 Minuten in den Ofen. Während dieser Zeit wende ich sie immer wieder, damit sie nicht verbrennen. Anschließend verteile ich sie dann auch einem Salat oder einer Suppe.

Hat Dir "Kräutercroutons" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • vroniausbayern am 09.02.2015 um 14:05 Uhr

    Ich habe bislang nur klassische Croutons selbst gemacht, aber solche Kräutercroutons finde ich ja noch besser! Das muss ich bei der nächsten Suppe unbedint nachmachen, ich freue mich jetzt schon darauf!!

    Antworten