Krustenbraten im Backofen
Crowley am 08.10.2014

Krustenbraten im Backofen

  • Arbeitzeit: 5
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 2 kg Schweinebraten mit Schwarte
  • 100 ml Honig
  • 1 EL frischer Thymian
  • 250 g Butter
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Salz
Zubereitung:
  1. Den Schweinebraten waschen und trocken tupfen. Dann muss die Scharte eingeschnitten werden, damit der Krustenbraten auch eine schöne Kruste bekommt. Das macht man mit einem sehr scharfen Messer. Aber: Nur die Schwarte, nicht das darunter liegende Fleisch einschneiden!
  2. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Butter in der Mikro oder auf dem Herd schmelzen und alle anderen Zutaten einrühren. Den Knoblauch vorher natürlich hacken oder pressen.
  3. Dann den Braten damit bestreichen und ihn in den heißen Ofen stellen. Nach 30 Minuten wird die Temperatur auf 80°C (Ja, 80.) reduziert und der Braten bei Niedrigtemperatur weitergegart. So bleibt das Fleisch garantiert saftig, es dauert aber eben länger. Nach 4 Stunden den Ofen noch einmal auf 220°C aufheizen, damit die Kruste auch wirklich schön kross wird, nach 15 Minuten kann der Braten dann raus.

Hat Dir "Krustenbraten im Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • HURRRRRRRZ am 24.10.2014 um 10:18 Uhr

    Mach man nicht immer den Krustenbraten im Backofen?

    Antworten