Kürbisspalten aus dem Ofen mit Feldsalat

Enni24am 18.03.2014 um 08:19 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • 1 etwas Rosmarin und Thymian
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 50 g Butter, warm
  • 30 g Joghurt
  • 1 Becher Kräuterquark
  • 150 g Feldsalat
  • 3 EL Essig (Balsamico bianco)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 80 g Frühstücksspeck
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne mit den Fasern entfernen. Kürbis in Spalten schneiden.
  2. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken, Rosmarin und Thymian klein hacken und mit der Butter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kürbisspalten auf ein Backblech mit Backpapier setzen (mit der Schale nach unten) und die Kräuterbutter auf ihnen verteilen. Bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 15-20 Min. garen.
  3. Feldsalat waschen, putzen und trockenschleudern. Den Joghurt mit Essig und Öl vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und über dem Salat verteilen. Den Fühstücksspeck in einer Pfanne kross anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Salat anrichten.
  4. Die Kürbisspalten mit Kräuterquarkdip und Salat servieren.

Kommentare