spoons with different spices and vegetables on a black table
ulrikewillruth am 28.03.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg gepökelte Rinderbrust
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 kg Kartoffeln
  • 30 g Schweineschmalz
  • 1 Stück Gewürzgurke pro Person
  • 1 Stück Matjesfilet pro Person
  • 1 kg eingelegte Rote Bete
  • 1 Stück Ei pro Person
  • etwas Salz, Pfeffer, Pfefferkörner, Pimentkörner
  • 1 Stück Lorbeerblatt
Zubereitung:
  1. Das Fleisch wird mit den Gewürzen und 2 gehackten Zwiebeln in wenig Wasser kochen, bis es gar ist. Dann herausnehmen. Die restlichen gehackten Zwiebeln im Schmalz leicht bräunen. Kartoffeln ungeschält kochen, pellen. Dann das Fleisch, die Zwiebeln und Kartoffeln durch den Fleischwolf drehen (grobe Scheibe). Diese dicke Masse mit der wenigen Brühe (aufpassen mit dem salzigen Geschmack) geschmeidig rühren und mit Pfeffer und etwas Saft von der Roten Bete abschmecken.
  2. Den Brei warm auf den Tisch bringen. Mit den Matjesfilets und den Gewürzgurken anrichten. Pro Person ein Spiegelei auf den Teller legen. Zum Essen weiterhin die Rote Bete anbieten.

Hat Dir "Labskaus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?