Lachs im Backofen
applepie77 am 16.12.2014

Lachs im Backofen

  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Lachsfilets, tiefgefroren
  • 1 Schälchen Feldsalat
  • 1 kl. Dose/n Mais
  • 4 Stück Tomaten
  • 1 kl. Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Honig
Zubereitung:
  1. Die Lachsfilets aus dem Tiefkühler nehme und unter fließendem Wasser abspülen. Dann eine Viertelstunde antauen lassen
  2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier auslegen, damit der Honig später nicht anbrennt
  3. Den Lachs salzen und auf das Backblech legen, dann etwas Honig darauf verteilen und das Blech anschließend für etwa 25 Minuten in den Ofen schieben. Die Zeit variiert natürlich je nach Ofen
  4. In dieser Zeit den Feldsalat verlesen und putzen, die Tomaten waschen und den Mais abschütten. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Röllchen schneiden. Anschließend alle Zutaten für den Salat miteinander vermengen
  5. Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Honig eine Vinaigrette für den Feldsalat zusammenrühren. Diese aber noch nicht über den Salat geben, sonst fällt er zusammen. Salat und Vinaigrette erst mischen, wenn der Lachs aus dem Ofen kommt
  6. Den Fisch nach Ende der Garzeit auf dem Backofen nehmen und auf einem Teller zusammen mit dem Feldsalat anrichten

Hat Dir "Lachs im Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • redheadgirl am 16.12.2014 um 17:12 Uhr

    Lachs im Backofen zu machen ist eine super Idee! Ich habe mir mal wirklich teure Lachsfilets gekauft und in der Pfanne sind sie dann total angebrannt, das hat mich so sehr geärgert. Im Backofen kann das ja nicht passieren, das muss ich also unbedingt mal ausprobieren

    Antworten