Lachs in Blätterteig
trudelamherd am 23.01.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Päckchen Blätterteig
  • 4 Stück Lachsfilets, tiefgefroren
  • 500 g Blattspinat, tiefgefroren
  • 3 kleine Eier
  • 2 Becher Schmand
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskat
Zubereitung:
  1. Die Lachsfilets nehme ich als erstes auf dem Tiefkühler und lasse sie etwa zwei Stunden auftauen. Dafür entferne ich einfach die Folie und lege die Filets auf einen Teller
  2. Den Blattspinat nehme ich ebenfalls aus dem Tiefkühler und gebe ihn unaufgetaut in siedendes Salzwasser. Darin lasse ich ich ihn etwa 5 bis 10 Minuten kochen, je nachdem, was auf der Packung steht. Nach dieser Zeit schöpfe ich ihn in ein Sieb ab, lasse ihn gut abtropfen und drücke ihn anschließend mit einem Löffel noch ein bisschen aus
  3. Ein Ei trenne ich und stelle das Eigelb erstmal zur Seite, damit verklebe ich später den Blätterteig. Das Eiweiß brauche ich nicht, das hebe ich für andere Gerichte auf
  4. Die beiden anderen Eier verquirle ich in einer Schüssel und verrühre sie dann mit dem Schmand. Anschließend würze ich die Masse mit Salz, Pfeffer und ein bisschen geriebener Muskatnuss, die passt super zum Spinat
  5. Erst jetzt nehme ich den Blätterteig aus dem Kühlschrank und breite ihn auf einem Backblech aus. Mit einer Gabel steche ich den Teig ein paar Mal ein und verteile dann den Spinat in der Mitte des Teiges. Auf den Spinat gebe ich dann die Schmand-Ei-Masse und setze darauf den Lachs. Den Fisch würze ich mit Salz und Pfeffer
  6. Den Blätterteig schneide ich dann in Bahnen, bestreiche die Enden jeweils mit dem Eigelb und klappe das Ganze dann zu, die Enden drücke ich gut fest. Auch von außen bestreiche ich die Tasche noch mit Eigelb
  7. Den Lachs in Blätterteig schiebe ich dann in den Ofen und lasse ihn bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen, bis der Teig schön aufgegangen ist

Hat Dir "Lachs in Blätterteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • hothotheat am 23.01.2015 um 12:15 Uhr

    Lachs in Blätterteig ist ja mal eine perfekte Kombination! Und dann auch noch Blattspinat dazu, klingt ganz nach dem perfekten Rezept für mich. Ich habe mich bislang noch nicht so richtig an Blätterteig herangewagt, aber ich werde es mit diesem Rezept bald in Angriff nehmen, weil das einfach so lecker aussieht!

    Antworten

Teste dich