Lachs Quiche
MMABabe am 16.05.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 400 g Räucherlachs
  • 1 Becher Saure Sahne oder Creme Fraiche
  • 150 g Mascarpone
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Stange/n Porree
  • 2 kleine gedünstete rote Zwiebeln
  • 1 kl. Bund frischer Basilikum
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 3 Stück Eier
  • 1 EL Meerrettich
Zubereitung:
  1. Für die Quiche lege ich zuerst eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit dem Blätterteig aus.
  2. Saure Sahne, Mascarpone, Meerrettich, Sahne und Eier werden zu einer glatten Masse verrührt. Dann kommen die gedünsteten Zwiebeln, der in Ringe geschnittenen Porree und natürlich der Lachs dazu. Ein bisschen bewahre ich meist noch auf, um es hinterher über die Quiche zu streuen, das Auge isst ja bekanntlich mit.
  3. Die Masse fülle ich in die Form und schiebe die Quiche für etwa 30 Minuten bei 180°C in den Backofen. Damit die Oberfläche nicht austrocknet, lege ich nach etwa 20 Minuten Alufolie über die Form.

Hat Dir "Lachs Quiche" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • HotelMamma am 06.01.2015 um 16:14 Uhr

    So eine Lachs Quiche ist echt was feines! Ich mache sie immer dann, wenn ich noch Lachs übrig habe, als Resteverwertung ist sie wie gemacht.

    Antworten
  • BecksTown am 16.05.2014 um 16:24 Uhr

    Ich hab gleich eingekauft für die Lachs Quiche und werde sie am Wochenende machen. Klingt echt superlecker!

    Antworten

Teste dich