Lachs-Spinat-Nudeln I
KadK am 06.09.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Nudeln (hier Spaghetti)
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • 1 Stück Zwiebel
  • 200 g Crème fraîche
  • 300 g TK Blattspinat
  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 EL + 1 TL Öl
Zubereitung:
  1. 3-4 Liter Salzwasser aufkochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, den gefrorenen Spinat, halbierte Tomaten und 150 ml Wasser zugeben und zugedeckt 12-14 Minuten garen.
  2. Inzwischen Nudeln kochen. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zitrone auspressen und den Saft sowie die Zitronenschale mit dem Creme Fraiche vermengen. Zitronen-Creme-Fraiche unter den Spinat rühren. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Warm halten.
  3. Lachs waschen und trocken tupfen. In kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Lachs darin rundherum ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln bis auf ca. 100 ml Nudelwasser abgießen und Spinatcreme und den Lachs dazugeben. Alles vermengen und ggf. nochmals abschmecken.

Hat Dir "Lachs-Spinat-Nudeln mit Zitronen-Creme-Fraiche" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?