Lahmacun - türkische Pizza
Burgermeister am 08.07.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Hefeteig (selbst gemacht oder gekauft)
  • 400 g Lammhackfleisch (oder Rind geht auch)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 kleine frische Chili
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Sumak
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g passierte Tomaten
Zubereitung:
  1. Petersilie, Zwiebeln, Chili und Knoblauch fein hacken.
  2. Alle Zutaten mit dem Hackfleisch vermischen.
  3. Den Hefeteig zu kleinen Fladen ausrollen und mit dem Belag bestreichen.
  4. Den Ofen auf 220°C vorheizen.
  5. Die Fladen für je 10 Minuten darin backen, bis sie am Rand goldbraun sind.

Hat Dir "Lahmacun - türkische Pizza" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • KuchenKathrin am 03.09.2014 um 10:10 Uhr

    Lahmacun! Super, ich liebe Lahmacun. Türkische Pizza natürlich auch, aber den Fladen hole ich mir auch gerne pur. Endlich kann ich das Zeug auch selber machen 😀

    Antworten

Teste dich